Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

03.05.2018, 10:59

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »ahnungsloser« Wobei ja Abrechnung bedeuten würde, JEDER Patient wird vom Arzt untersucht und ggf. behandelt, da ja bekanntermaßen nur ärztliche Leistungen abrechenbar sind. Genau wie beim Hausarzt, der ja bekanntlich immer persönlich das Blut abnimmt und das EKG klebt...

01.05.2018, 22:26

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Notfallsanitäter im RD von Wiesbaden - Nachwuchs gesucht

Zitat von »Manne« Zitat von »Andreas Pitz« Und immer wieder der Irrglaube man dürfte mehr wie ein Rettungsassistent... In BaWü ist das ja auch ganz unterschiedlich bei den NotSanis geregelt. Je nach RD Bereich und Arbeitgeber. Von darf alles bis darf gar nix alles vorhanden. Dies ergab eine Umfrage die ver.di Ba Wü Landesfachkommission RD durchgeführt hat noch in 2017. Welchen Einfluss sollen denn Rettungsdienstbereiche oder Arbeitgeber darauf haben, was Notfallsanitäter dürfen und was nicht?

26.04.2018, 08:29

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

https://www.rnz.de/nachrichten/metropolr…rid,354484.html Daraus: Zitat Besonders in Mannheim blickt man mit Argusaugen nach Ladenburg: Die Leitstelle war aktuell Thema in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung der Quadratestadt. Dort machte die Runde, dass in diesem Jahr wegen Personalmangel bereits über 1100 Arbeitsstunden in der Leitstelle ausgefallen sein sollen. Wie Mannheims Ordnungs-Dezernent Christian Specht (CDU) im Ausschuss berichtete, seien in dem für d...

20.04.2018, 23:29

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Zitat von »Weltreisender« Und jetzt wird es wirklich hässlich: https://www.merkur.de/lokales/muenchen/s…ck-9802355.html Ein Schreiben der BRK Bereitschaft Freising an ihre Mitglieder sorgt jedenfalls für Wirbel. Denn dort heißt es: „Wir halten es für moralisch geboten, dem Roten Kreuz nicht dadurch zu schaden, dass ihr euch in die Dienste der Privatanbieter stellt.“ Und dazu gibt es gleich noch eine klare Warnung: „Verletzung von Vorschriften oder verbandsschädigendes Verhalten können ei...

20.04.2018, 17:01

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Zitat von »Christoph_Scherer« Diese Frage habe ich mir ehrlich gesagt allerdings auch schon gestellt. Es ist ja legitim, sich diese Frage zu stellen. Ob ich das allerdings als Landrat des Kreises, der Träger der ILS und Inhaber der Rechtsaufsicht ist, in einer ersten Reaktion in dieser Form und auf diesem Wege tun würde, weiß ich nicht. Doch, ich weiß es doch: Nein, würde ich nicht. Und zumindest beim Rest seiner Behauptungen würde ich bezweifeln, dass sie einer inhaltlichen Überprüfung standha...

20.04.2018, 07:53

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Die Reaktion des 1. Bürgermeisters und Sicherheitsdezernenten von Mannheim, Christian Specht: https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg…id,1236466.html Daraus: Zitat Als „inakzeptabel“ hat Erster Bürgermeister Christian Specht den ständigen Ausfall von Schichten im Rettungsdienst bezeichnet. Er habe gegenüber den Rettungsorganisationen „deutlich gemacht, dass wir das als Stadt auf Dauer nicht hinnehmen können“, erklärte er auf Anfrage dieser Zeitung.

19.04.2018, 20:47

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Münchner Privater RD wird bei Ausschreibung für Oktoberfest mitbieten / Aicher Ambulanz Union erhält den Zuschlag

Bei der immensen Größe mancher Verbände überrascht es mich immer wieder, wie wenig Geld sie anscheinend in Kommunikationsschulungen bzw. vernünftige Pressearbeit investieren. Das machen offensichtlich auch meistens Ehrenamtliche. Jedenfalls keine Profis.

19.04.2018, 19:56

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Zitat von »Christoph_Scherer« Das etwas nicht sein kann, weil man es sich nicht vorstellen könne, halte ich jetzt nicht für die beste Argumentationslinie. Da die genannten Medien ja offensichtlich aus einem internen Protokoll einer Mitarbeiterbesprechung zitieren, welches ihnen nach eigener Aussage vorliegt (womit die Aussagen also keine Mutmaßungen sein dürften), müsste man sich das womöglich gar nicht „vorstellen“, sondern könnte es einfach direkt imselben Protokoll nachlesen, wenn man, wie H...

18.04.2018, 23:02

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Innenminister Strobl schaltet sich ein

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg…id,1235458.html Daraus: Zitat Das Stuttgarter Innenministerium hat beunruhigt auf den „MM“-Bericht über die Zustände in der Integrierten Leitstelle Rhein-Neckar in Ladenburg, die den Rettungsdienst steuert, reagiert. Man nehme „die Berichterstattung zum Anlass, sowohl seinen Vertragspartner, den DRK Landesverband Baden-Württemberg, als auch das Regierungspräsidium Karlsruhe um Stellungnahme zur Situation der Leitstelle zu bitten“, sagte ein Spreche...

18.04.2018, 10:01

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Ein Kommentar aus dem Mannheimer Morgen dazu: https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg…id,1234991.html Fazit daraus: Zitat Auch wenn Mannheim ab 2019 eine eigene Leitstelle bekommen soll – so lange darf die Politik nicht warten, bis sie eingreift. Langfristig muss zudem die baden-württembergische Besonderheit, dass mit dem Roten Kreuz ein privater Verein allein die Leitstellen für Notrufe dominiert, auf den Prüfstand.

17.04.2018, 20:20

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Zitat von »Sweetwater« Ist ohne Anmeldung leider nicht lesbar. Hier mal ein Auszug daraus: Zitat “Allerdings liegt dieser Zeitung das Protokoll von zwei Mitarbeiterversammlungen vom 7. und 14. Dezember 2017 vor. In dem siebeneinhalbseitigen Papier, verfasst vom stellvertretenden Leitstellenleiter, ist von einer „schlechten Grundstimmung unter den Mitarbeitern“ und „Unruhe“ die Rede. „Personalknappheit“ beim DRK und eine „Trägheit des Einsatzleitsystems“ wird ebenso ausdrücklich vermerkt. Mit ei...

17.04.2018, 20:09

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

Mannheim: Gutachten belegt Defizite bei der Notfallmedizin / Konsequenzen noch umstritten

Der Mannheimer Morgen mit einer wesentlich ausführlicheten Meldung zum Thema, inclusive Zitate aus einem Besprechungsprotokoll der ILS, die ziemlich brisant sein dürften: https://www.morgenweb.de/mannheimer-morg…id,1234800.html

17.04.2018, 18:33

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

INTEGRIERTE LEITSTELLE RHEIN-NECKAR: Arbeiter-Samariter-Bund steigt aus

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuer…r-bund-100.html Daraus: Zitat “Der Arbeiter-Samariter-Bund zieht sich aus der Integrierten Leitstelle Ladenburg zurück. Hintergrund sind Unstimmigkeiten mit dem dem Träger der Notrufzentrale, dem Deutschen Roten Kreuz.“ „Grund für den ASB-Rückzug sollen so wörtlich "Anfeidungen durch die Leitstellendisponenten des Roten Kreuzes" sein, denen sich ASB-Mitarbeiter ausgesetzt fühlen. Es gebe unzumutbare Arbeitsbedingungen, außerdem seien die Mitarbeite...

02.04.2018, 10:38

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

April April

Zitat von »Bourke« Aprilscherz oder nicht? Natürlich kein Scherz. Tätowierte Kriminelle haben in der Notfallrettung einfach nichts zu suchen. Vielleicht im unqualifizierten Krankentransport.

31.03.2018, 11:25

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

www.iphone-ticker.de: "Bei Notruf Standort-Übertragung - Apple reagiert auf Hilferuf: iPhone bekommt AML-Funktion"

Zitat von »Matthias Wenzel« Zitat von »Dorsk« Zitat von »M1k3« Ich sag nur so viel: Es gibt Leitstellen, die haben ein Diensthandy mit WhatsApp, damit Anrufer so ihren Standort teilen können. Die Digitalisierung habe ich mir irgendwie anders vorgestellt. "Das Internet ist für uns alle Neuland" Da sieht man mal, wie sehr sie damit recht hatte. Aber es war natürlich einfacher, sie dafür auszulachen und für dumm zu halten, als sich mit dem Kern dieser Aussage auseinanderzusetzen.

20.03.2018, 17:40

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

IVENA-System in Hessen

Im Ernst: Ich bin immer skeptisch, wenn sich eine Lösung ganz einfach anhört.

20.03.2018, 17:38

Forenbeitrag von: »Jörg Holzmann«

IVENA-System in Hessen

Zitat von »bodo#3« Zitat von »Dorsk« Zitat von »bodo#3« Erstmal ließen sich enorne Summen durch das ganze überflüssige Bürokratiekonstrukt des Gesundheitswesens sparen. Sozialverträgliche Digitalisierung ist da ein Stichwort. Ne, Abschaffung von über 200 Krankenkassen. Eine einzige bei der alle versichert sind reicht. Selbst die ist zu viel. Gesundheitseinrichtungen aus Steuergeldern finanzieren und die Behandlungen kostenlos machen. Klappt in Großbritannien ja super. Die lieben den NHS...