Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 86.

07.06.2019, 13:31

Forenbeitrag von: »Keksi«

Notfallsanitäterin stillt Baby der Patientin

Wenn beide sich einig waren und das Kind es angenommen hat, ist doch alles gut. In einigen Krankenhäusern wird gespendete Muttermilch gern angenommen. Vermutlich wird die Amme da auch vorher mal durchgecheckt, aber nun ja, Notsituation ist immer was anderes. Hut ab vor der Kollegin!

05.02.2019, 07:35

Forenbeitrag von: »Keksi«

Pilotprojekt im Kreis Nordfriesland: zwei REF sollen den Rettungsdienst unterstützen

Wieso lässt man nicht das Projekt erstmal anlaufen und sieht dann, ob das sinnvoll ist, ohne es vorher kaputt zu reden? Jemand, der nicht schon im wirklich ländlichen Bereich gearbeitet hat, wird die Idee verstehen können.

05.02.2019, 07:32

Forenbeitrag von: »Keksi«

Verdacht auf Masern: Bereits 50 Behandlungen (Graz)

Ich kann jeden verstehen, der sich informiert, was und warum da geimpft wird. Ich finde das sogar erfreulich. Da ist Informationsbedarf und das darf auch diskutiert und abgewägt werden. Aus meiner Erfahrung sind aber diese Personen die wenigsten unter den Nichtimpfern. Und gegen die vielen idiotischen Behauptungen kommt man eben nicht gegenan.

04.02.2019, 21:57

Forenbeitrag von: »Keksi«

Verdacht auf Masern: Bereits 50 Behandlungen (Graz)

Invasive Bachblütenbehandlung? ich glaube, ich mag lieber nicht wissen wie das geht... Die negativen Schwingungen behandle ich selbst auch mit natürlichen Wirkstoffen: Wein und Schoki...

04.02.2019, 20:03

Forenbeitrag von: »Keksi«

Verdacht auf Masern: Bereits 50 Behandlungen (Graz)

Die Kommentare unter dem Beitrag bei Facebook sind immerhin um Längen besser, als auf sämtlichen deutschen Beiträgen in Schwurbelforen und Elternforen. Sehr traurig Und es werden immer mehr Menschen, die Impfen für eine böse Körperverletzung am unmündigen Kind halten / Oder eine Verschwörung der bösen Pharmamafia bzw. der Regierung (Überbevölkerung! Elitenbildung! Gezielte Ausrottung!) / Oder AutismusAidsKrebsGürtelrosenZahnausfall-auslösend / Oder es gibt wahlweise gar keine Ansteckung, keine V...

29.12.2018, 23:56

Forenbeitrag von: »Keksi«

Womöglich nur noch Rettungsfachpersonal mit Führerschein auf Rettungsmittel in SH laut Zeitung-droht sonst die Kündigung? Weiß wer mehr?

Ganz genau wie du es befürchtest, war es bislang. Egal ob frischer Sani oder RettAss oder Azubi oder neuer Kollege oder Wiedereinsteiger oder oder oder... Wenn nur einer einen Führerschein hat, kann eben nur einer fahren. Und wenn das der fittere/höherqualifiziertere/besser zum Patienten passende Kollege ist, haben eben alle Pech gehabt.

29.12.2018, 16:17

Forenbeitrag von: »Keksi«

Womöglich nur noch Rettungsfachpersonal mit Führerschein auf Rettungsmittel in SH laut Zeitung-droht sonst die Kündigung? Weiß wer mehr?

Doch, in der Ausbildung zum Notsan ist der c1-Führerschein bezahlt und integriert. Und SOLL in den ersten 1,5 Jahren abgeschlossen sein. Je früher die den haben, desto eher können sie ja Fahrpraxis sammeln. Da warten eh noch eine bestimmte Anzahl Leerfahrten auf die Azubis, aber das ist eine interne Regelung bei uns (nur für Azubis, alle anderen fahren sofort alles oder eben nach Absprache mit den Kollegen ) . Da wir keine Bewerber unter 18 nehmen, haben die dann ja auch alle schon einen Führers...

23.12.2018, 12:18

Forenbeitrag von: »Keksi«

Womöglich nur noch Rettungsfachpersonal mit Führerschein auf Rettungsmittel in SH laut Zeitung-droht sonst die Kündigung? Weiß wer mehr?

Ich begrüße es sehr, dass es nun klar formuliert worden ist. Wir haben mehrere Kollegen ohne LKW-Schein gehabt, unpraktischerweise waren die alle RS oder Notsan-Azubis, die schon als zweite fuhren. Sie MÜSSEN also die Patientenbetreuung übernehmen. Das finde ich bei den meisten Einsätzen überhaupt nicht schlimm, auch mit Führerschein wird hier fast nach jedem Einsatz getauscht und das ist auch gut so (und war auch auf allen anderen Wachen auf denen ich war so), ABER man nimmt damit dem RS (oder ...

22.12.2018, 10:40

Forenbeitrag von: »Keksi«

Womöglich nur noch Rettungsfachpersonal mit Führerschein auf Rettungsmittel in SH laut Zeitung-droht sonst die Kündigung? Weiß wer mehr?

Die DVO in Schleswig-Holstein hatte von vornherein ein Ablaufdatum, nämlich den 31.12.2018. Deshalb muss es ab 1.1.2019 eine neue DVO geben, ob mit oder ohne Änderungen. Leider finde ich die neue Version auch nicht online.

25.08.2018, 15:35

Forenbeitrag von: »Keksi«

Nach Hitze vorsorglich Medikamentenvorräte im Kreis Steinfurt entsorgt

War kein Strobel. Rtw fürs Ausland werden auch anders isoliert. Unsere haben ja nicht mal mehr Kühlschranke.

25.08.2018, 09:14

Forenbeitrag von: »Keksi«

Nach Hitze vorsorglich Medikamentenvorräte im Kreis Steinfurt entsorgt

Wir mussten die Zäpfchen aus dem Kinderrucksack wegschmeißen, da sie geschmolzen waren. Aufgefallen ist das beim Verbrauchscheck. Dann wurde ein bisschen umgerüstet und ein anderer Ort im Auto für den Rucksack gefunden.

15.08.2018, 14:33

Forenbeitrag von: »Keksi«

Mann schlägt Rettungssanitäterin weil Motor läuft

Vielleicht kann man die Kfz-Diskussion wirklich ausgliedern? Unser Fahrzeugwart bittet übrigens ebenfalls aufgrund der Belastung für den Turbolader darum, die Autos an der Einsatzstelle eher anzulassen. Bei unserem Ktw geht es aufgrund der Batteriekapazität nicht anders, wenn man die Umfeldbeleuchtung oder das Blaulicht anlässt und beim neuen Gsf mit Powerload würde uns vom Hersteller ganz klar gesagt, dass die Motorweiterlaufschaltung im Einsatz genutzt werden soll. Hätte mich in der Situation ...

29.07.2018, 19:25

Forenbeitrag von: »Keksi«

Steuerfreie Lohnzuschläge sollen wegfallen

Also betrifft es nur Mitarbeiter mit alten Verträgen? Die bekommen dann eine Änderungskündigung oder wie darf ich mir das vorstellen? Ist das deutschlandweit oder nur euer Gebiet?

13.07.2018, 13:04

Forenbeitrag von: »Keksi«

"Manchmal wetten wir um einen Burger, ob ein Patient überlebt"

Die muss ja in einer wirklich schlimmen Stadt mit fiesen Patienten und fiesen Kollegen arbeiten, da würde ich einfach mal kündigen und woanders arbeiten. Wo fährt man denn noch Naw auf 24Std. - Schichten? Ich lade sie gerne mal zu uns aufs beschauliche Land ein, vielleicht macht ihr der Job dann auch wieder Spaß. Man kann ja nur hoffen, dass diesen Bericht niemand ernst nimmt. Wenn eine Besatzung wirklich Wetten abschließt, sollte man darüber wenigstens nicht öffentlich schreiben...

23.06.2018, 11:48

Forenbeitrag von: »Keksi«

Prügelei auf Klassenfahrt - 40 Einsatzkräfte im Einsatz

Ob so etwas mehr wird, kann ich nicht sagen, aber so etwas wie mit dem Pfefferspray oder Prügeleien zwischen Rudeln Heranwachsender (zum Beispiel zwischen verschiedenen Klassen, öfter aber mit der anderen Schule nebenan) gab es in meiner Schulzeit auch etwa alle 2 Jahre. Das ist jetzt auch schon ein paar Jährchen her (... Es war so ungefähr zu der Zeit, als man zu Silvester Angst hatte, dass an Neujahr die Mikrowellen nicht mehr funktionieren... ), Unterschied hierbei: Flur und Räume verlassen, ...

27.01.2018, 11:45

Forenbeitrag von: »Keksi«

Bayer hat Lieferprobleme bei Aspirin

Aspirin ist wieder voll lieferfähig. Bei uns wurde genau eine Kautablette genutzt... Wir werden die Rtw wieder mit Ampullen bestücken, die Kautabletten werden auf dem Ktw verlastet und dort ablaufen...

24.01.2018, 15:09

Forenbeitrag von: »Keksi«

Telenotarzt Berlin

Zitat: Dann kann er den Patienten sogar sehen und sich so ein erstes Bild von Unfallverletzungen machen oder eine Herz-Lungen-Wiederbelebung anleiten. – Quelle: https://mobil.berliner-kurier.de/29524396 ©2018 So richtig viel trauen die ihren Rettern nicht zu oder? Dafür rechnet man mit Patienten mit Kunstherzen... Spannend ist so ein Projekt ja schon, mal schauen wie es in der Praxis genutzt wird.

15.01.2018, 18:56

Forenbeitrag von: »Keksi«

RS-Qualifikation des DRK, unterstützt durch die Arbeitsagentur

Hatten nicht die meisten von uns im Sanikurs Leute sitzen, bei denen man spätestens nach zwei Wochen wusste, dass die dort nicht richtig sind? Leute, die entweder vom Amt geschickt wurden und überhaupt keine Lust auf den (oder überhaupt einen) Beruf haben, so unmotiviert und/oder unklug waren, dass sie nicht mal die Zwischenprüfung ausreichend bestehen, oder Leute, die einfach nicht im Schichtdienst arbeiten können (nachtblind, 4fache Mama von Kleinkindern, alleinerziehender Vater, nur drei Beis...