Sie sind nicht angemeldet.

  • Facebook aktivieren

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 1 844

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

21

12.11.2017, 19:24

Link dazu?
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?

raphael-wiesbaden

Ehren-Mitglied

  • »raphael-wiesbaden« ist männlich
  • »raphael-wiesbaden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 713

Qualifikation: Rettungsassistent
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Hessen

Beruf: RA, Krankenpfleger, Arbeitsmedizinischer Assistent, freiberuflicher Dozent + Supervisor, Renter

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

22

12.11.2017, 19:38

https://www.facebook.com/Ankerherz/

Es ist ein Beitrag vom Samstag.
raphael-wiesbaden

Artikel 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Selig sind die geistig Armen - nur: kann der Himmel die ganzen Seligen auch wirklich aufnehmen ?

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 1 844

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

23

12.11.2017, 20:05

Hab kein Fratzenbuch.
Aber da ani schon genannt wurde, war das ja zu vermuten. :)

Vergangenes lässt man oft am besten ruhen. Zumal,
wenn es keinen Anlass gibt, es wieder rauszukramen.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Neupert« (12.11.2017, 22:31)


henni

Bronze-Mitglied

Beiträge: 149

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

Matthias Wenzel

VIP-Mitglied

  • »Matthias Wenzel« ist männlich

Beiträge: 1 808

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schweiz

Beruf: Experte Notfallpflege NDS HF in WB

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

25

13.11.2017, 20:15

Ist die Mitteilung der StA so korrekt? Kein Verfahren gegen Rudi? Weil kein gefährlicher Eingriff? Was ist denn dann ein gefährlicher Eingriff?!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Ich führe ein sehr erfolgreiches, kleines Familienunternehmen"

Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin stets mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.
Henry Ford 1863 - 1947

Sweetwater

Mitglied

  • »Sweetwater« ist männlich

Beiträge: 23

Qualifikation: noch keine Ausbildung / Interessent

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Medizinischer Transportdienst, Hausnotruf Fahrdienst, Student

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

26

13.11.2017, 20:20

Was ist denn dann ein gefährlicher Eingriff?!
Mit nicht eingetragenem Tagfahrlicht fahren z.B. :pfeif:

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 1 844

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

27

13.11.2017, 20:22

Für den konkreten Fall kann ich's nachvollziehen, aber das Signal finde ich nicht gut.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich

Beiträge: 2 464

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

28

14.11.2017, 01:29

Das Ganze treibt mittlerweile die dollsten Blühten :fool2: ....hier hat einer eine "Petition" erstellt:
https://www.change.org/p/solidarität-mit-feuerwehrmann-rudi
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 1 844

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

29

15.11.2017, 07:38

Wie so oft sind die Kommentare noch dämlicher als die Petition selbst:



Direkte Demokratie? Nein danke.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich

Beiträge: 2 464

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

30

Gestern, 00:01

Auch wenn ich wie gesagt die Aktion des Feuerwehrler kritisch betrachte.
Jedoch nutzt er jetzt seine aktuelle Popularität und den Schwung seiner Aktion um weiterhin auf das Problem der Gaffer aufmerksam zu machen mit einem eigenen Song.
Und dies wird kräftig in der Presse weitergetragen. So bekommt die Gafferproblematik eine weitere Aufmerksamkeit. Was ich gut finde und dem Herren zu Gute halte, dass er nun wirklich weiterhin eben in der Breite etwas weiterhin selbst macht gegen Gaffer.
Auch wenn ich das Lied an sich mau finde.

https://www.antenne.de/programm/sendunge…erwehrmann-rudi
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

thh

Ehren-Mitglied

  • »thh« ist männlich

Beiträge: 1 640

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Jurist

Danksagungen: 1347

  • Nachricht senden

31

Gestern, 01:14



Zitat

mmerhin werden Gaffer im Straßenverkehr immer mehr zum Problem, so die Begründung von vielen. Sie hindern die Einsatzkräfte an ihrer Arbeit und blockieren Rettungsgassen. Und genau darum ging es auch Rudi.


Das ist offenkundig unzutreffend - keiner der Lkw, der aus dem Strahlrohr bespritzt wurde, hat Einsatzkräfte an der Arbeit behindert oder eine Rettungsgasse blockiert. Das ist eine Scheindiskussion.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nick1210 (18.11.2017), GuyFawkes (18.11.2017), Johannes D. (18.11.2017)

nick1210

Bronze-Mitglied

Beiträge: 64

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bayern

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

32

Gestern, 01:32

Um Gottes Willen, was ist denn das für eine Nummer mit dem Song? Wie gesagt, noch nie derartige Probleme gehabt oder davon gehört aus dem eigenen Kollegenkreis. Weiter, wie thh sagt, erkenne ich auf dem ursprünglichen Video keinerlei Behinderung etc, ich sehe einfach nur LKW die langsam und vorsichtig an der EST vorbeifahren und vom Feuerwehrmann Rudi nass gespritzt werden. Ungut.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GuyFawkes (18.11.2017)

GuyFawkes

Ehren-Mitglied

  • »GuyFawkes« ist männlich

Beiträge: 5 189

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Chief

Danksagungen: 3093

  • Nachricht senden

33

Gestern, 05:23

Manchmal wäre ich gerne kein Feuerwehrmann.
The reason I talk to myself is because I’m the only one whose answers I accept. George Carlin

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 5 988

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1428

  • Nachricht senden

34

Gestern, 07:50

Schon spannend, dass die StA da keinen Ermittlungsbedarf erkennt.

Wie das wohl aussieht wenn ich beim G20 mit einer Wasserpistole auf ein vorbeifahrendes Polizeiauto schieße...


Sent from my iPhone using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

Blinky

VIP-Mitglied

  • »Blinky« ist männlich

Beiträge: 1 627

Qualifikation: Rettungsassistent
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 327

  • Nachricht senden

35

Gestern, 07:59

Ernsthaft?

M1k3

Ehren-Mitglied

Beiträge: 5 988

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Bremen

Beruf: Luftrettung

Danksagungen: 1428

  • Nachricht senden

36

Gestern, 08:31

Streiche G20 Gipfel.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Under pressure, you don't rise to the occasion. You sink to your level of training.

securo

Ehren-Mitglied

  • »securo« ist männlich

Beiträge: 6 653

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Beruf: im Innendienst

Danksagungen: 1158

  • Nachricht senden

37

Gestern, 09:05

Dann wirst du dich wohl den Rest deines Lebens als unerwünschte Person von Fish & Chips mit Essig ernähren müssen. Also nachdem du deine 15 Jahre Haft abgesessen hast.
Feed the prairie dogs, play with the rattlesnakes, let your kids ride the buffalos, drive fast and pass on curves.
We thank you for your support.
Motto von Badlands Ambulance

Hauke

Ehren-Mitglied

  • »Hauke« ist männlich

Beiträge: 2 114

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Fluglotse

Danksagungen: 1349

  • Nachricht senden

38

Gestern, 09:37

Ich finde es in diesen Debatten schade, dass man im Grunde öffentlich gar keine Chance hat, sachliche Argumente vorzubringen, warum das Verhalten des Feuerwehrmanns nicht geht. Man wird von einem aufgebrachten Gerechtigkeitsmob überrollt, der Rudi als Helden feiert. Das sie jetzt auch noch ein Song mit ihm machen, passt zum Gesamtbild. Am besten noch gefolgt, von einer homestory, wie Rudi trotz der vielen schrecklichen Dinge, die er erleben musste, zufrieden mit seiner Familie Weihnachten feiert. Ich finde es ausgesprochen peinlich.

In der Öffentlichkeit diskutieren tue ich das Thema eigentlich nicht mehr. Diese Dinge sind alle so kurzlebig und bedienen sich so einfacher Denkmuster, dass es irgendwie vergebene Lebenszeit ist, sich damit länger auseinanderzusetzen.
“When I was a boy and I would see scary things in the news, my mother would say to me, "Look for the helpers. You will always find people who are helping.”

• Fred Rogers

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jörg Holzmann (18.11.2017), dens (18.11.2017), Harris NRÜ (18.11.2017)

Alrik

Ehren-Mitglied

  • »Alrik« ist männlich

Beiträge: 1 844

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Hessen

Beruf: Ingenieur Fahrzeugüberwachung

Danksagungen: 492

  • Nachricht senden

39

Gestern, 10:07

Zitat

Schon spannend, dass die StA da keinen Ermittlungsbedarf erkennt.


Wie gesagt: Ich finde die Aktion menschlich vielleicht noch nachvollziehbar, im Kern aber sinnfrei. Das Signal, das von der Entscheidung der Staatsanwaltschaft ausgeht, ist IMHO bedenklich.

Aber: Weswegen soll die Staatsanwaltschaft ermitteln? Es ist nichts beschädigt worden und wenn ein nur knapp schneller als Schrittgeschwindigkeit fahrender LKW ne nasse Scheibe auf der Beifahrerseite bekommt, ist das auch nicht gefährlich. Der Held Rudi hat das Glotzen und Filmen unmöglich gemacht, das war's.
Was ist, wenn das Ende nichts als ein böser Anfang ist...?