Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich
  • »Weltreisender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 635

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

1

17.12.2018, 20:41

Bayern Trust3 Gutachten in der Kritik

...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

dens

Ehren-Mitglied

  • »dens« ist männlich

Beiträge: 2 132

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Beruf: stud. ing.

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

2

17.12.2018, 21:48

The same procedure as last time, Miss Sophie...

Die Schreibtischtäter vom INM errechnen Schwachsinn im TRUST der selbst mit der retrospektiven Datenlage fragwürdig ist. Dann wird es trotz teils berechtigtem und fundiertem Protest umgesetzt wie es im Gutachten steht und plötzlich und unerwartet merkt man dass die Kritiker zum grössten Teil recht hatten und steuert dann doch nach.

Es ist klar, dass eine prospektive Begutachtung schlecht möglich ist, aber zumindest ein Gegenprüfen mit aktuellen Daten sollte schon möglich sein wenn man drei bis vier Jahre alte Daten verwendet. (Das TRUST III wird 2018 für ab 2019 vorgestellt und basiert auf dem Jahr 2016 bzw teilweise 2017.)