Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

lifepak

Gold-Mitglied

  • »lifepak« ist männlich
  • »lifepak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 536

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

1

17.01.2019, 08:40

Schweiz REGA steigt in RD Schule ein

Die REGA hat 50% der Sirmed übernommen. Pressemitteilung anbei.
"Die Tugend in die Mitte", sagte der Teufel und setzte sich zwischen zwei Juristen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matthias Wenzel (17.01.2019)

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich

Beiträge: 2 636

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

2

17.01.2019, 09:55

Ist das ein eher Buisness-move für den Profit?
Oder hat das operational/organisatorische Gründe/Vorteile für die Rega?
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

lifepak

Gold-Mitglied

  • »lifepak« ist männlich
  • »lifepak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 536

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

3

21.01.2019, 13:38

Mhh, Profit eher nicht. Ist ja alles Non-Profit, ich denke es geht um Vorteile für den eigenen Ausbildungsbereich.
"Die Tugend in die Mitte", sagte der Teufel und setzte sich zwischen zwei Juristen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Weltreisender (22.01.2019)