Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Weltreisender

Ehren-Mitglied

  • »Weltreisender« ist männlich
  • »Weltreisender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 628

Qualifikation: Rettungsassistent
EMT / Paramedic (USA/GB/Other)
Sonstige (notfall-)medizinische Ausbildung

Wohnort: Other

Beruf: Flightparamedic

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

1

05.02.2019, 06:58

Björn-Steiger-Stiftung will HiOrg werden

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i…ml?reduced=true

Tja...ohne aktive Tätigkeit zuhause kein China Projekt...
Immer diese kleine, aber feinen Details... :pfeif:

Grüße aus PNG
...mit Legenden ist das so eine Sache...
...manche sind wahr... 8)

madde

Gold-Mitglied

  • »madde« ist männlich

Beiträge: 749

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

2

05.02.2019, 10:12

Gibt's das auch ohne paywall?

Ciao,

Madde
"You won't like me when I'm angry.

Because I always back up my rage with facts and documented sources."


The Credible Hulk.

henni

Silber-Mitglied

Beiträge: 273

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

3

05.02.2019, 13:19

Geht mit Ad-Blocker einfach weg, sind nur 6 Sätze, Eben dass statt den etablierten HiOrgs auch bald die BSS im RD mitwirken könnte, da sie vor kurzem die Anerkennung als HiOrg beim Ministerium beantragt hat.

Manne

VIP-Mitglied

  • »Manne« ist männlich

Beiträge: 1 549

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

4

05.02.2019, 21:10

Verdient von der Historie her hätte es die BSS. Viel was uns im Rettungsdienst heute als normal und selbstverständlich erscheint geht auf diese Stiftung und nicht zuletzt auf den tragischen Tod des kleinen Biörn Steiger zurück. Anfang Mai diesen Jahres ist der 50 Jahrestag dieses tödlichen Unfalls.
https://www.steiger-stiftung.de/ueber-di…historie#1969-1

Siegfried Steiger – ein Lebenswerk:

https://vimeo.com/173615273

Ein kurzes Porträt von Dr. Siegfried Steiger. Dieser Film ist im Rahmen der Aufnahmeprüfung 2016 an der Filmakademie Ludwigsburg entstanden. Die Aufgabe war in 72h ein Porträt von einer Person zu machen, die einem zu folgendem Zitat einfällt:

"Erfahrung ist nie begrenzt und nie abgeschlossen, sie ist eine unermessliche Empfindungsfähigkeit, eine Art riesiges Spinnengewebe aus feinster Seide, das die Kammern des Bewusstseins durchzieht und jedes in der Luft schwebende Teilchen in seinem Netz einfängt. Erfahrung ist die Atmosphäre des Geistes selbst, und wenn der Geist fantasievoll ist – umso mehr, sollte es sich um den eines Genies handeln –, nimmt er selbst die leisesten Andeutungen des Lebens auf, verwandelt er die bloßen Schwingungen der Luft in Offenbarungen."
Henry James
"...Was Sie brauchen haben Sie und was Sie nicht haben brauchen Sie auch nicht.."

dens

Ehren-Mitglied

  • »dens« ist männlich

Beiträge: 2 077

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Beruf: stud. ing.

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

5

05.02.2019, 23:54

Naja, nur weil in den Jahren bis Mitte der 2000er durch die BSS grosse Verdienste erreicht wurden, macht das die Aktionen der letzten Zeit (seit Jahren bestehende Kooperation mit fragwürdigen Werbern, alles rund um den Baby-NAW Felix, die Hubschrauber-Geschichte, China, etc.) nicht weniger fragwürdig.

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 521

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 2002

  • Nachricht senden

6

06.02.2019, 05:12

Der größte Verdienst des Papa Steiger ist sicher die Einführung des Notrufsystems 73, womit erstmals flächendeckend die 110 und 112 in Deutschland zur Verfügung stand.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Krankensportler (16.02.2019)

Matthias Wenzel

Ehren-Mitglied

  • »Matthias Wenzel« ist männlich

Beiträge: 2 029

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Beruf: dipl. RS SRK in der Notfallpflege

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

7

06.02.2019, 11:57

Rettung

Da steht was von China und Sri Lanka im Text

Weiß jmd. mehr?
Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin stets mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.
Henry Ford 1863 - 1947

Monschi

Ehren-Mitglied

  • »Monschi« ist männlich

Beiträge: 2 840

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mädchen für alles

Danksagungen: 823

  • Nachricht senden

8

06.02.2019, 16:58

Naja, nur weil in den Jahren bis Mitte der 2000er durch die BSS grosse Verdienste erreicht wurden, macht das die Aktionen der letzten Zeit (seit Jahren bestehende Kooperation mit fragwürdigen Werbern, alles rund um den Baby-NAW Felix, die Hubschrauber-Geschichte, China, etc.) nicht weniger fragwürdig.

Stimmt. Die anderen Unternehmen und HiOrgs sind wegen so etwas und ähnlichen natürlich nie aufgefallen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dens (06.02.2019)

dens

Ehren-Mitglied

  • »dens« ist männlich

Beiträge: 2 077

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Beruf: stud. ing.

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

9

06.02.2019, 17:41

Äh ja. Auch klar. Hat aber mit dieser Diskussion wenig zu tun?!

Ich wollte einen Kontrapunkt zu @Manne s Lob setzen, da das einfach kein Argument ist jemanden diesen Status zu geben...

Monschi

Ehren-Mitglied

  • »Monschi« ist männlich

Beiträge: 2 840

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mädchen für alles

Danksagungen: 823

  • Nachricht senden

10

06.02.2019, 19:50

Schon klar. Ich wollte aber gegen deinen Kontrapunkt einen Propunkt setzen, da ich durchaus finde, dass die Steiger-Stiftung ein respektabler Verein ist. Abgesehen davon finde ich das Projekt welches da angestoßen werden sollen könnte (wir haben ja eigentlich keinerlei Infos über irgendwas dazu) als ungemein spannend. :)

Snoopy

Ehren-Mitglied

  • »Snoopy« ist männlich

Beiträge: 3 800

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

11

06.02.2019, 23:39

Die Björn Steiger Stiftung hat eine riesengroße Verdienste für den deutschen Rettungsdienst erworben in der Vergangenheit. Deren Werbekolonnen nerven enorm aber das sind die selben Leute wie von jeder anderen Hilfsorganisation.

Björn Steiger im Rettungsdienst?
Warum nicht........Aber ob die so besser sind wie die bisherigen Leistungserbringer?
Liebe Dein Leben, denn Du hast nur das eine.

Bodensee

Mitglied

  • »Bodensee« ist männlich

Beiträge: 28

Qualifikation: Rettungsassistent
Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

12

07.02.2019, 20:38

Zwischenzeitlich wurde ein ausführlicherer Artikel veröffentlicht, der das Vorhaben und die Ziele der Stiftung etwas klarer stellt:
https://www.rettungsdienst.de/allgemeine…ngsdienst-59541

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blutverlust (07.02.2019)

Sebastian Kraatz

Administrator

  • »Sebastian Kraatz« ist männlich

Beiträge: 2 914

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2476

  • Nachricht senden

13

08.02.2019, 12:56

Weiterer Artikel zum Thema: rettungsdienst.de

Zitat

30 Experten aus allen operativen Bereichen des Gesundheits- und Rettungswesens haben sich in den vergangenen zwei Jahren auf Initiative der Björn Steiger Stiftung intensiv über Lösungen Gedanken gemacht. Auf einem Berliner Kongress im Juli stellen die Iniatoren die Ergebnisse vor und fassen sie zu einem Forderungskatalog zusammen. Für diesen setzt sich die Stiftung anschließend bundesweit ein.


Grundsätzlich bin ich persönlich erstmal jeder neuen Idee gegenüber aufgeschlossen, so auch gegenüber der Stiftung. Ich bin wirklich gespannt auf die Ergebnisse der Expertenrunde und freue mich tatsächlich, dass es mal wieder eine zumindest augenscheinliche Dynamik in diesem elend langsamen Rettungsdienstapparat gibt oder zu geben scheint. Auch wenn die ganzen systeminhaftierten Tiefflugdenker schon auf Facebook und in den Kommentaren der Fachzeitschriften mosern, sie müssen doch erstmal keine Angst haben, von der Realität abgehängt zu werden. Wir werden immer geeignete Fahrer für die Autos benötigen. Nur der Beifahrersitz ist dann nichts mehr für diese Kollegen :hi:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Monschi (08.02.2019), sebihu (08.02.2019), Blutverlust (09.02.2019), Weltreisender (09.02.2019), Manne (10.02.2019)