Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Matthias Wenzel

Ehren-Mitglied

  • »Matthias Wenzel« ist männlich
  • »Matthias Wenzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 060

Qualifikation: Dipl. Rettungssanitäter/-in SRK/HF (Schweiz)

Wohnort: Schweiz

Beruf: dipl. RS SRK in der Notfallpflege

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

1

10.02.2019, 19:43

Selbstanzeige Lst BF Hagen

Ich habe einen ganz einfachen Geschmack - ich bin stets mit dem Besten zufrieden.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.
Henry Ford 1863 - 1947

fakl

Ehren-Mitglied

Beiträge: 3 217

Qualifikation: Rettungssanitäter
Arzt
Notarzt

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

2

10.02.2019, 20:08

"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind." Albert Camus

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 586

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 2066

  • Nachricht senden

3

10.02.2019, 20:27

Bezahlsperre, die ich zu mindestens mit dem Handy nicht umgehen kann. Kann vielleicht jemand eine Zusamnenfassung machen?

dens

Ehren-Mitglied

  • »dens« ist männlich

Beiträge: 2 194

Qualifikation: Rettungssanitäter

Wohnort: Bayern

Beruf: stud. ing.

Danksagungen: 536

  • Nachricht senden

4

10.02.2019, 20:37

Hab mal die drei wichtigsten Punkte rauskopiert. (Für alle Firefox Nutzer: Umschalten in den Lesemodus lässt das nervige Popover verschwinden und enthüllt den kompletten Artikel)


Zitat

Erst eineinhalb Stunden nach seinem ersten 112-Anruf in der Einsatzleitstelle der Stadt Hagen am Mittag des 9. Februar 2018 kam ein Krankentransportwagen zu ­seiner Wohnung. Ein Notarzt war nicht dabei. Vassilios Galasoulas brach vor dem Sanitäter zusammen.


Später im Artikel wird klar dass "zusammengebrochen" reanimationspflichtig heisst.

Zitat

Die Telefonate wurden aufgezeichnet. Er bekomme keine Luft, ihm sei schwindelig, ihm gehe es „total schlecht“, sagte der Anrufer zu dem Mitarbeiter der Leitstelle. Dieser antwortete, dass dies „nichts für die Notfallrettung“ sei und er seinen Hausarzt rufen solle. Ein kardiologisches Gutachten der Helios Klinik Attendorn im Auftrag der Staatsanwaltschaft Hagen kam im Juli 2018 zu dem Ergebnis, dass das „vorliegende Fehlverhalten“ zweier Mitarbeiter der Leitstelle „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ursächlich für den eingetretenen Tod des Patienten“ war. Bereits nach dem ersten Notruf habe es nahe gelegen, dass es dem Patienten schlecht gehe und er keine Luft bekomme: „Akute Dyspnoe (Luftnot) kann Ausdruck eines lebensbedrohlichen Zustandes (...) sein und hätte das Ausrücken eines Rettungswagens und Notarzteinsatzfahrzeuges zur Folge haben müssen.“


Zitat

Selbstanzeige erstattet
Verantwortliche der Leitstelle hatten nach dem Abhören der Mitschnitte Selbstanzeige erstattet. Die Staatsanwaltschaft leitete unter dem Aktenzeichen 400 Js 116/18 ein Ermittlungsverfahren gegen die beiden Mitarbeiter ein.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucy (10.02.2019), Harris NRÜ (11.02.2019)

max skinner

Gold-Mitglied

  • »max skinner« ist männlich

Beiträge: 576

Qualifikation: Notfallsanitäter/-in (Österreich)

Wohnort: Österreich

Beruf: Medizinstudent

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

5

11.02.2019, 10:32

Also haben sich nicht die Betroffenen selbst angezeigt sondern Vorgesetzte haben die Mitarbeiter angezeigt. Ist wohl ein fundamentaler Unterschied.

Da lob ich mir ein standardisiertes Abfrageschema!