Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

pillenhaendler

Silber-Mitglied

  • »pillenhaendler« ist männlich
  • »pillenhaendler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Qualifikation: Rettungsassistent

Wohnort: Bayern

Beruf: Rettungsassistent, Pharmazievertreter

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

1

05.04.2019, 18:31

nordbayern.de: ASB Bayern kassierte wohl zu Unrecht Millionenbetrag

http://www.nordbayern.de/region/asb-baye…etrag-1.8776676

Der ASB Bayern hat gegenüber den Kostenträgerin in Bayern wohl 5 Millionen Euro zu viel abgerechnet.

Insidern zufolge dürfte, sollten die Vorwürfe zutreffen und der ASB die Summe zurückzahlen müssen, dies den ASB-Landesverband, der als gGmbH firmiert, in starke wirtschaftliche Bedrängnis bringen.

krumel

Ehren-Mitglied

  • »krumel« ist männlich

Beiträge: 1 607

Qualifikation: EMT / Paramedic (USA/GB/Other)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Anwendungsspezialist

Danksagungen: 649

  • Nachricht senden

2

06.04.2019, 09:47

Läuft nicht so wirklich rund beim ASB, nech?
Erst die Geschichte in München und nun das?

Harris NRÜ

Ehren-Mitglied

  • »Harris NRÜ« ist männlich

Beiträge: 5 583

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Sorgentelefon, Bürgerversteher, Pflasterkleber und Student

Danksagungen: 2065

  • Nachricht senden

3

06.04.2019, 10:04

Muss wohl in der Familie liegen, denn auch der ASB Hannover ist wegen ein paar Euro vor einigen Wochen unangenehm aufgefallen. Quelle: HAZ

fakl

Ehren-Mitglied

Beiträge: 3 217

Qualifikation: Rettungssanitäter
Arzt
Notarzt

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

4

06.04.2019, 10:04

Insidern zufolge dürfte, sollten die Vorwürfe zutreffen und der ASB die Summe zurückzahlen müssen,


Was sagt die Staatsanwaltschaft dazu?
"Die Phantasie tröstet die Menschen über das hinweg, was sie nicht sein können, und der Humor über das, was sie tatsächlich sind." Albert Camus