Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen! Rettungsfachpersonal.de ist das informative und aktuelle Forum für Fachpersonal im Rettungsdienst | Das Original!. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Daniel Grein

Administrator

  • »Daniel Grein« ist männlich
  • »Daniel Grein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 143

Qualifikation: Notfallsanitäter (Deutschland)

Wohnort: Baden-Württemberg

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 1554

  • Nachricht senden

1

30.12.2007, 19:36

Jahreswechsel 2007/2008

Das Jahr neigt sich schon wieder seinem Ende zu, ein Grund für mich, kurz zurückzublicken und die Entwicklung des Forums zusammenzufassen.

Seit seiner Installation im März 2005 als Nachfolger des "Gemeinschaftsforum berufsbild-rettungsassistent.de + rettungsassistenten-examen.de" (Link) hat sich das Forum kontinuierlich zu einer völlig eigenständigen Plattform unter dem Namen "Gemeinschaftsforum für Rettungsfachpersonal" und der Domain www.rettungsfachpersonal.de weiterentwickelt.

Auch in diesem Jahr konnten wir zahlreiche neue Mitglieder begrüßen, leider verabschiedeten sich auch vereinzelt treue Mitglieder aus diversen, zum Teil privaten Gründen aus dem Forum.
Insgesamt hatten wir bis zur Stunde 1.367 Neuanmeldungen in diesem Jahr. Einige Mitgliederaccounts und zahlreiche Anwärteraccounts wurden aufgrund von Inaktiviät und Datenbereinigung gelöscht, weshalb es zu Veränderungen der Gesamtmitgliederzahl kam.
Die meisten Neuanmeldungen (221) hatten wir im Mai zu verzeichnen, als die Leserechte für Gäste auch aufgrund von rechtlichen Aspekten stark eingeschränkt wurden.

Den meisten Lesestoff gab es im März, als unsere Mitglieder 3.990 Beiträge verfasst hatten, was 128,7 Beiträgen täglich entsprach !
Im Dezember hatten unsere Mitglieder das größte Bedürfnis, private Nachrichten über das Forum zu senden: 691 private Nachrichten wurden bis zur Stunde ausgetauscht. Die Postfachgröße für private Nachrichten wurde in diesem Jahr von 50 auf 100 Nachrichten erhöht.

Seit Anfang des Jahres ist es für Schulen, Dienstleister oder sonstige Unternehmen möglich, kostenpflichtige Werbeeinträge im Forum zu schalten. Diese Möglichkeit wurde bereits mehrfach angenommen und refinanziert die laufenden Kosten für das Forum.
Auch gab es in diesem Jahr wieder etwas zu gewinnen, was uns durch die Zusammenarbeit mit einem Verlag ermöglicht wurde.
Die Möglichkeit, einen eigenen "Rettungsblog" zu schreiben, wird zunehmend angenommen und bietet interessante Einblicke in den Alltag im Rettungsdienst insbesondere für unsere jungen Kolleginnen und Kollegen bzw. solche, die sich für eine Tätigkeit im Rettungsdienst interessieren. Der Rettungsblog kann auch über die eigene Adresse www.rettungsblog.de aufgerufen werden.

Inzwischen gibt es für die von uns verwendete Forensoftware keine Updates mehr, da durch WoltLab seit einigen Wochen eine völlig neue Version (Burning Board 3) angeboten wird. Bislang gibt es für uns keinen Grund, auf die neue Software umzusteigen.
Ein unerwartetes und verlockendes Angebot kam ebenfalls in diesem Jahr.
Die Betreiber eines großen deutschen Online-Medizin-Netzwerks boten an, das Forum zu übernehmen. Da das Forum (oder vielmehr seine Inhalte sowie seine Mitglieder) aber in ein anderes, bereits bestehendes importiert werden sollte, nahm ich das Angebot nicht an. Jedes Forum besitzt sein eigenes Flair aufgrund dessen man sich dort wohlfühlt - oder eben nicht.

Danken möchte ich wieder ganz besonders unseren Moderatoren.
Auch wenn sie aus persönlichen Gründen nicht immer Zeit für das Forum aufwenden konnten, waren sie ein Teil des Teams und standen bei Fragen oder Problemen zur Verfügung.
Und auch wenn nicht alle immer einer Meinung sind (was vorteilhaft für verschiedene Sichtweisen sorgt), wurde letztlich immer ein gemeinsamer Konsens gefunden.
Ich freue mich, im Forum solch (fach-)kompetente Moderatoren zu haben.

Danken möchte ich aber auch unseren Mitgliedern für ihre zahlreichen Themen und Beiträge, mit denen sie das Forum erst lebendig und interessant machen. Wir können mit Stolz behaupten, eine große Anzahl fachlich sehr versierter Mitglieder in unseren Reihen zu haben, die sich über alle Ausbildungsstufen - vom Rettungshelfer bis hin zum Notarzt - verteilen.

Ich freue mich auf ein weiteres, interessantes Jahr mit Euch und freue mich auf weitere Treffen !


Daniel Grein

Administrator


Knüpfe dich nicht an Geringes, es zieht dich ab und hinab, fügt dir Geringeres zu.